Streichinstrumente
Violine/n
Votg & Fritz - Katalog
Caledonian Concerto
Mortimer, John Glenesk Solo-Violine und Streichorchester
M-2026-2941-3
VF 1564

Im Online-Shop bestellen
Caledonia ist ein alter Name für Schottland. Der Komponist verarbeitet auch in diesem Werk teilwesie Elemente schottischer Volksmusik. Leicht bis mittelschwer. 13 Minuten.

Chordae sonantes
Streichardt, Antonius Violine und Gitarre
M-2026-2806-5
VF 1424

Im Online-Shop bestellen
Gehobene Kammermusik in fünf Sätzen (Prolog, Canzone, Bicinium, Burleske, Epilog). Traditionelle Satztechnik, moderne und gut verständliche Tonsprache mit teilweise romantischen und skurrilen Zügen. Äußerst wirkungsvolles Konzertstück der Oberstufe. Gesamtdauer ca. 20 Minuten.

Concerto concitato III op. 78
Leistner-Mayer, Roland 10 Violinen und Klavier
M 2026-1935-3
VF 1181

Im Online-Shop bestellen
Herausgegeben von Laurentius Dinca. Farbig instrumentiert und kombiniert zwischen Klavier und Violinen. Anspruchsvoller Konzertbestandteil. 15'

Drei Duos op. 23
Leistner-Mayer, Roland 2 Violinen
M 2026-0172-3
VF 701

Im Online-Shop bestellen
Klassische Moderne, hohe Anforderungen an die Interpreten. 14' Eingespielt auf CD Vogt&Fritz SOUND GAMI 8029.

Erlacher Schlossmusik
Herbert Baumann - Florian Meierott - Elke Tober-Vogt - Hans Franke Violine und Klavier
M-2026-2810-2
VF 1571

Im Online-Shop bestellen
Der Sammelband enthält folgende kurze Werke: Herbert Baumann, Wiegenlied - Florian Meierott, Chinesisches Liedchen - Elke Tober-Vogt, Straßenmusik - Hans Franke, Andante cantabile op. 809. Sehr leicht bis leicht spielbar, gut geeignet für Vorspiel und Wettbewerb.

Erlacher Schlossmusik, Band 2
Meierott, Florian Violine solo
M-2026-2811-9
VF 1589

Im Online-Shop bestellen
Capriccio - Silent Song II - Allegro. Der zweite Band der Reihe widmet sich nun dem fortgeschrittenen Spiel für Violine solo. Beide Bände beinhalten auch die Pflichtstücke für den Wettbewerb für Kinder und jugendliche Geiger in Künigsberg/Ufr. Leicht bis mittelschwer.

Konzert für Violine und Orchester op. 21
Leistner-Mayer, Roland Violine und Klavier (Klavierauszug)
M-2026-2926-0
VF 1223KA

Im Online-Shop bestellen


La nuit et la lumière
Tober-Vogt, Elke Violine und Klavier
M -2026-2821-8
VF 1595

Im Online-Shop bestellen
Eine Werkfassung des unter VF 1555 erschienenen "Sonnenhymnus von Amarna" für Sopran und Klavier.

Reise um die Welt - ein Geigenmärchen
Meierott, Florian Violine und Klavier
M-2026-2812-6
VF 1587

Im Online-Shop bestellen
Bei den ersten Versuchen das Violinspiel zu erlernen, sind die Begeisterung und Vorfreude auf Spielstücke groß, die den frühen Könnensstand nicht überschreiten. Hierfür schuf der erfahrene Violinpädagoge Florian Meierott die „Reise um die Welt“: Die Kinder erleben mit unseren drei Helden viele Abenteuer, die jeweils in ein passendes kindgerechtes Musikstück münden. Die Stücke sind übersichtlich kurz und durchgehend in der ersten Griffart verfasst. Für Anfänger der ersten Stunden ist auch ein Spielen durch Zupfen denkbar. Bei anspruchsvolleren Stücken wie den „Buschmännern“ oder dem „Cowboylied“ wurde zusätzlich noch eine leichtere Fassung komponiert, um den Einstieg zu erleichtern und den Kindern schnelle Erfolgserlebnisse zu ermöglichen. Die „Reise um die Welt“ ist für alle Instrumente sowie Orffinstrumente geeignet. Außerdem können die Kinder das Buch nicht nur zum Musizieren nutzen, sondern die Geschichte selbst lesen, sich vorlesen lassen oder die Abenteuer der drei kleinen Helden kreativ zu Papier bringen. Dadurch werden alle musischen Bereiche (auch die affektiven Lernziele) durch Aktivieren der Selbsttätigkeit über den musikalischen Bereich hinaus durch Lesen, Malen oder Gestalten mit einbezogen. In Mitmachstücken finden die jungen Musiker Informationen zu Kompositionsstrukturen wie Wiederholung, Dur und Moll, Rhythmik oder das Erkennen einer Reprise. Die Klavierfassung stammt von Stefan Palm.

Sei esercizi per ragazze da suonare d'estate sul violino
Sigrist, Martin Violine solo
M-2026-2805-8
VF 748

Im Online-Shop bestellen
Ein anspruchsvolles und außergewöhnliches Solowerk: Jedes der sechs Stücke beinhaltet eine eigene violintechnische Eigenschaft; jedes beschränkt sich auf die D- und G-Saite. Zusammenhängend erzählen sie eine Geschichte, die individuell zu erfinden ist. Es kann aber auch jedes einzeln gespielt werden. Dabei hat der Interpret große Freiheiten in der Gestaltung. Zeitgenössische Tonsprache, Scordaturen und Vierteltöne. Oberstufe. Gesamtaufführungsdauer: ca. 14 Minuten.

Sonatine für Violine und Klavier op. 107a
Hummel, Bertold Violine und Klavier
M-2026-2802-7
VF 1470

Im Online-Shop bestellen
Klassische Moderne, leicht bis mittelschwer. Eingerichtete Violinstimme. 10’30 Minuten.

Toccata grande
Baumann, Herbert Solovioline, Violin-Ensemble und Klavier
M 2026-0250-8
VF 1269

Im Online-Shop bestellen
Anspruchsvolles Werk. 12'40